Home
Wir über uns
Aktuelles
Preisliste
Galerie
Links
Kontakt
Anfahrt
Impressum

Becken winterfest machen!

Wir hoffen, dass Sie in diesem Jahr wieder viel Freude mit Ihrem Schwimmbecken hatten.
Die Freibad-Saison geht dem Ende entgegen, und die Becken müssen winterfest gemacht werden!

Im Frühjahr muss das Freibad in der Regel gründlich gereinigt werden. Diese Arbeit kann man sich stark erleichtern, wenn man im Herbst ein "Überwinterungs-Mittel" zugibt.
Dieses verhindert bzw. vermindert die Algenbildung und die Kalkablagerungen. In 1,0 Ltr-Behältern halten wir dieses für Sie bereit.

Oft ist im Laufe des Jahres irgendein Teil der Schwimmbadanlage kaputtgegangen. Sei es eine Skimmerklappe, eine Pumpe oder eine Folie.
Es ist jetzt die richtige Zeit diese Dinge mit uns zu besprechen.
Oftmals wird im Frühjahr der Wunsch nach einer neuen Folie aufkommen. Leider haben unsere Lieferanten dann teilweise 3 - 4 Wochen Lieferzeit.
Rechtzeitig bestellt, können wir Ihnen diese dann pünktlich im März oder April liefern bzw. einbauen.
Auch für einen Wechsel des Filter-Quarzsandes ist jetzt im Herbst oder Winter genau die richtige Zeit.

Haben Sie irgendwelche anderen Wünsche oder Probleme? Gerade jetzt haben wir Zeit und besprechen diese Dinge gerne mit Ihnen.

Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören, wünschen Ihnen und Ihrer Familie eine ruhige Winterzeit.

Jörg und Birgit Koch

 


 

Eine relativ einfache Lösung, wie Sie Ihr rechteckiges Schwimmbecken preiswert und schnell bauen können ist das Styroporsteinbecken:

Die wesentlichen Vorteile gegenüber Betonbecken :

  • einfacher Aufbau der leichten Styroporsteine
  • einfaches Verfüllen der Steine ohne schiefe Wände
  • fertig vorkonfektionierte Folie ( Bei Sonderformen wird die Folie vor Ort eingeschweißt.)
  • einfache Erweiterung mit einer Acryl-Einbautreppe
  • ansprechendes Design durch die Rechteckform
  • auf Grund der glatten Oberfläche der Styroporsteine, brauchen die Wände nicht verputzt werden

Der Aufbau dieses Beckentypes erfolgt kurz beschrieben:

  • Gießen der Grundplatte
  • Aufstellen der Steine, Einbringen der Armierungseisen, senkrecht und waagerecht
  • Einbringen der Zubehörteile wie Skimmer, Wanddurchführung, Schweinwerfer, Rohbausatz für eine Gegenstromanlage, ggf. röm. Treppe.
  • Verfüllen der Steine mit Beton
  • Boden und Wände werden mit einem Schutzvlies verkleidet
  • Folie in Klemmprofilleisten einhängen, Einbauteile einflanschen und gleichmäßig mit Wasser befüllen
  • Verrohrung installieren, Filteranlage anschließen

Fertig ist Ihr privates Schwimmbad!

Beckengrößen:   Standardmaße

3,00 m x 5,00 m
3,00 m x 6,00 m
4,00 m x 6,00 m
4,00 m x 8,00 m
4,00 m x 9,00 m
5,00 m x 10,00 m
Tiefe je 1,50 m

Natürlich können Sie auch jede andere Beckengröße und -tiefe nach Ihren Wünschen im Raster von 0,25 m Schritten kreieren.

Wir würden uns freuen bald von Ihnen zu hören.